Neues Standardformular für E-Mails in Outlook

Geschrieben am 27. Mai 2020

So können Sie in wenigen Minuten das Standard-Design Ihrer E-Mail-Nachrichten anpassen

In Word können Sie mit wenig Aufwand die Standardvorlage für neue Dokumente austauschen, indem Sie die Vorlagendatei NORMAL.DOT(M) an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Viele Anwender suchen nach einer solchen Möglichkeit ich auch in Outlook, um ein eigenes Formular für neue E-Mails einzurichten. Dieses Formular soll dann möglichst auch bei Antworten und Weiterleitungen zum Einsatz kommen.

Wenn Sie lediglich das Design Ihrer E-Mail-Nachrichten anpassen wollen, können Sie mit den Bordmitteln von Outlook ein eigenes "Briefpapier" als Standard für neue E-Mails definieren. Im Tipp der aktuellen Ausgabe des SmartTools Outlook Weekly zeigen wir Ihnen die dafür notwendigen Schritte.

Gratis-Download: Das neue SmartTools QuickCommands 3.1 - Outlook blitzschnell bedienen mit einfachen Textbefehlen

Hier ist das ultimative Outlook-Tool für Power User: SmartTools QuickCommands installiert unter Windows eine Kommandozeile, über die Sie jederzeit Ihre wichtigsten Outlook-Aufgaben durch die Eingabe des passenden Kurzbefehls erledigen können. Sie tippen beispielsweise

at 23. 14:00,Mittag,Pizzeria Italia

und drücken Return (at = "Anlegen Termin"). SmartTools QuickCommands erstellt daraufhin einen fertigen Termin samt Datum, Zeit usw. in Outlook. Die Eingabe "23." wird dabei automatisch als "23." des aktuellen Monats interpretiert. Datum, Uhrzeit usw. sind optional, was eine hohe Flexibilität beim Erstellen von Elementen ermöglicht.

ol quickcommand01

Vergessen Sie das langwierige Klicken durch die Outlook-Dialoge – mit einem einzigen kurzen Textbefehl ist zum Beispiel ein neuer Termin blitzschnell angelegt.

Der neue Termin wird in einem Fenster geöffnet, so dass Sie entweder direkt bestätigen oder bei Bedarf noch Änderungen/Ergänzungen vornehmen können. Am Ende sind Sie auf diesem Weg mindestens doppelt so schnell wie bei der herkömmlichen Methode über den Outlook-Dialog.

Nach dem gleichen Prinzip erstellen Sie neue Mails, Kontakte oder Termine, bearbeiten vorhandene Elemente oder wechseln gezielt in einen bestimmten Outlook-Ordner – als Power-User können Sie Outlook so endlich blitzschnell und ohne Umwege bedienen!

Ab sofort ist die neueste Version 3.1 mit zahlreichen neuen Funktionen wie einem Popup-Kalender zur schnellen Datumsauswahl verfügbar. Den kostenlosen Download finden Sie hier:

Gratis: SmartTools QuickCommands 3.1 für Outlook

Weitere Themen der Ausgabe:

Support

  • Hilfe zum Shop
  • Lizenzdaten verloren
  • Programm lizenzieren
  • Fragen und Antworten
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!