Das Outlook Adressbuch und die Kontaktablage

Zuletzt geändert am 24. Mai 2014

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Outlook Adressbuch und die Kontaktablage
  2. Begriffserklärungen
  3. Das Persönliche Adressbuch
  4. Das Outlook Adressbuch
  5. Die Darstellung im Adressbuch
  6. Das Feld Anzeigen als
  7. Das Adressbuch ist leer
  8. Fehlermeldung beim Öffnen
  9. Fehlermeldung LDAP-Verzeichnis
  10. Kontakte im Adressbuch fehlen
  11. Faxnummern ausblenden
  12. Nach Firma sortieren
  13. Datenübernahme
  14. Reihenfolge der Adresslisten
  15. Die Kontaktablage
  16. Ablagereihenfolge durcheinander
  17. Die Option Namensreihenfolge
  18. Zusammenfassung
Alle Seiten anzeigen

Was bewirkt die Option "Namensreihenfolge"?

Mit dieser Option haben viele Anwender Probleme, da die Auswirkung nicht leicht zu erkennen ist. Es gibt in Outlook® grundsätzlich 2 Möglichkeiten, den Namen eines Kontakts einzugeben:

  1. Sie klicken in einem Kontakt auf die Schaltfläche Name..., woraufhin sich ein neuer Dialog öffnet, in dem Sie exakt den jeweiligen Namensteil eingeben können (Anrede, Vorname, Weitere Vornamen, Nachname und Namenszusatz):
    Screenshot der Namensüberprüfung in einem Outlook Kontakt
    Namen überprüfen in einem Kontakt


  2. Sie schreiben den vollständigen Namen (bzw. das, was Sie davon kennen) in das Eingabefeld rechts neben der Schaltfläche Name....

Die Option Namensreihenfolge spielt nur bei Möglichkeit 2. eine Rolle. Wenn Sie mit Hilfe der Schaltfläche Name... die jeweiligen Namensteile exakt den entsprechenden Feldern zuordnen, so "weiß" Outlook® was der Vor- bzw. Nachname etc. ist. Wird aber einfach der Name in das Eingabefeld neben der Schaltfläche geschrieben, so "weiß" Outlook® erst einmal nicht, was der Vorname, bzw. was der Nachname ist. Nur mit Hilfe der Einstellung in den Kontaktoptionen "erkennt" Outlook® die entsprechenden Namensteile und nimmt dann intern die Zuordnung zu den einzelnen Feldern vor.

Beispiele:

Screenshot Beispiel 1 für die Einstellung Namensreihenfolge (Vorn. (Vorn.2) Nachn.)
Beispiel "Vorn. (Vorn.2) Nachn."
Screenshot Beispiel 2 für Einstellung Namensreihenfolge (Nachn. Vorn.)
Beispiel "Nachn. Vorn."

 

Beachten Sie bei dem Beispiel bitte, dass sich die Eingabe nicht geändert hat, jedoch nimmt Outlook® die Zuordnung zu den Feldern jetzt anders vor (eben abhängig von der eingestellten Kontaktoption Namensreihenfolge).

Der sicherere Weg ist also immer die Eingabe über die Schaltfläche Name..., da hierbei nicht Outlook® die Zuordnung vornimmt, sondern Sie selbst.

Hinweis: Unter Outlook® 2007 bewirkt diese Option nichts. Es gilt immer die Reihenfolge Vorname Nachname. Es handelt sich hierbei um einen Fehler von Outlook®, der in Version 2010 wieder korrigiert wurde.