Das Outlook Adressbuch und die Kontaktablage

Zuletzt geändert am 24. Mai 2014

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Outlook Adressbuch und die Kontaktablage
  2. Begriffserklärungen
  3. Das Persönliche Adressbuch
  4. Das Outlook Adressbuch
  5. Die Darstellung im Adressbuch
  6. Das Feld Anzeigen als
  7. Das Adressbuch ist leer
  8. Fehlermeldung beim Öffnen
  9. Fehlermeldung LDAP-Verzeichnis
  10. Kontakte im Adressbuch fehlen
  11. Faxnummern ausblenden
  12. Nach Firma sortieren
  13. Datenübernahme
  14. Reihenfolge der Adresslisten
  15. Die Kontaktablage
  16. Ablagereihenfolge durcheinander
  17. Die Option Namensreihenfolge
  18. Zusammenfassung
Alle Seiten anzeigen

Das Persönliche Adressbuch

Neben dem Outlook® Adressbuch gibt es auch noch das Persönliche Adressbuch. Das Persönliche Adressbuch ist unabhängig von Outlook® und speichert seine Adressdaten daher auch nicht in Outlook®, sondern in einer eigenen Datei mit der Endung .pab.

Das Persönliche Adressbuch ist veraltet und sollte nicht mehr verwendet werden (ab Outlook® 2007 wird es auch nicht mehr unterstützt).

Sofern Sie noch eines haben, können Sie es über die Importfunktion nach Outlook® importieren:

Bis Outlook® 2007: Datei -> Importieren/Exportieren... -> Aus anderen Programmen oder Dateien importieren -> Persönliches Adressbuch

Ab Outlook® 2010: Datei -> Öffnen -> Importieren -> Aus anderen Programmen oder Dateien importieren -> Persönliches Adressbuch