Android-Geräte mit Outlook synchronisieren

Android

Zuletzt geändert am 28. März 2018

Inhaltsverzeichnis

  1. Android-Geräte mit Outlook synchronisieren
  2. Lokale oder Cloud-basierte Synchronisationsart
  3. Alles eine Frage der Apps
  4. Optimale Lösung für persönlichen Einsatz finden
  5. Mehr Datenschutz per Offline-Synchronisation
  6. MyPhoneExplorer installieren
Alle Seiten anzeigen

Entsprechungen der Outlook-Bereiche auf dem Android-Gerät

Neben der Synchronisationsart spielt auch die Umsetzung der Outlook-Bereiche auf einem Android-Gerät eine Rolle - konkret die Bereiche E-Mail, Kalender, Kontakte und Aufgaben.

In Outlook auf Ihrem PC sind alle Bereiche unter einem Dach vereint. Sie müssen lediglich den Ordner wechseln, um zum Beispiel aus dem Posteingang in den Kalender zu gelangen.

Auf einem Android-Gerät gibt es standardmäßig kein Pendant zu Outlook auf Ihrem PC. Mitgeliefert werden üblicherweise separate Apps für E-Mails, Kalender und Kontakte. Dabei handelt es sich teilweise um Original-Android-Apps, mitunter aber auch um Eigenentwicklungen des jeweiligen Smartphone- oder Tablet-Herstellers.

Für die Bearbeitung von Aufgaben gibt es häufig nicht einmal eine eigene App. Die Kalender-Apps mancher Hersteller bieten allenfalls eine interne Aufgabenfunktion.

Alles eine Frage der Apps

Sie müssen sich also fragen, ob Sie mit den Standard-Apps, die mit Ihrem Smartphone oder Tablet ausgeliefert werden, auskommen.

Das betrifft nicht nur die generellen Funktionen wie zum Beispiel das Senden und Empfangen von E-Mails, das Erfassen von Startzeit und Dauer eines Termins oder das Eingeben einer Telefonnummer in einem Adressbucheintrag. Dafür sollten die Standard-Apps allemal reichen.

Wichtig für die Synchronisation mit Outlook-Elementen ist auch, ob die Apps auf Ihrem Android-Gerät mit Zusatzinformationen wie Nachrichtenkennzeichnungen, Kategoriezuweisungen oder anderen Outlook-typischen Einstellungen zurechtkommen.

Alternativen zu den vorinstallierten Apps finden sich im Google Play-Store zuhauf. Welche App am besten passt, können Sie meist nur durch Ausprobieren herausfinden.

Play store apps

Der Google Play-Store bietet unzählige Alternativen an Apps für E-Mails.

Und darunter gibt es sogar Apps, die die Outlook-typischen Bereiche kombinieren. Selbst Microsoft bietet mit „Outlook für Android“ eine solche App an. Sie ist eine echte Alternative, wenn für Sie eine Cloud-Synchronisation über ein Office 365- oder Outlook.com-Konto in Frage kommt.

In das gleiche Segment fallen Apps wie „Nine“ oder „Touch-Down“, die alle Bereiche des Desktop-Outlook abdecken und die Informationen teilweise gründlicher abbilden als die Andro-id-App von Microsoft. Im Gegensatz zu „Outlook für Android“ handelt es sich allerdings um Kauf-Apps und Sie müssen selbst entscheiden, ob die Apps ihr Geld wert sind.