Termine, Kontakte und Aufgaben mit IMAP-Konten in Outlook sichern und wiederherstellen

Zuletzt geändert am 15. Juni 2018

Termine, Kontakte und Aufgaben mit IMAP-Konten in Outlook sichern und wiederherstellen 

Termine, Kontakte und Aufgaben mit IMAP-Konten in Outlook sichern und wiederherstellen

Nur
4,99 €
inkl. 19% MwSt.

Outlook 2016 und 2013 speichern Informationen aus IMAP-Konten in OST-Dateien. Anders als PST-Dateien lassen sich OST-Dateien aber nicht direkt in Outlook öffnen oder importieren. Im Falle eines Defekts nützt Ihnen ein Backup der OST-Datei also rein gar nichts. Die E-Mails wären zwar noch vorhanden, weil sie auf dem Server Ihres E-Mail-Providers gespeichert sind und automatisch mit einer neuen OST-Datei synchronisiert würden. Termine, Kontakte, Aufgaben etc. aus der defekten OST-Datei wären aber unwiderruflich verloren.

Wenn ein IMAP-Konto also nicht nur E-Mail-Ordner, sondern auch Kalender, Kontaktordner usw. enthält, müssen Sie selbst Backups dieser Ordner anlegen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in unserem E-Book. Außerdem verraten wir Ihnen, wie Sie die Backup-Problematik komplett umgehen:

  • Das müssen Sie über IMAP in Outlook 2016 und 2013 wissen
  • So sichern Sie Termine, Aufgaben
und Kontakte in PST-Dateien
  • Gesicherte Daten bei Bedarf wiederherstellen
  • Die perfekte Lösung: trennen Sie IMAP-Mails von Ihren übrigen Daten

Kaufen