Das Outlook Adressbuch und die Kontaktablage

Zuletzt geändert am 24. Mai 2014

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Outlook Adressbuch und die Kontaktablage
  2. Begriffserklärungen
  3. Das Persönliche Adressbuch
  4. Das Outlook Adressbuch
  5. Die Darstellung im Adressbuch
  6. Das Feld Anzeigen als
  7. Das Adressbuch ist leer
  8. Fehlermeldung beim Öffnen
  9. Fehlermeldung LDAP-Verzeichnis
  10. Kontakte im Adressbuch fehlen
  11. Faxnummern ausblenden
  12. Nach Firma sortieren
  13. Datenübernahme
  14. Reihenfolge der Adresslisten
  15. Die Kontaktablage
  16. Ablagereihenfolge durcheinander
  17. Die Option Namensreihenfolge
  18. Zusammenfassung
Alle Seiten anzeigen

Fehlermeldung beim Öffnen des Adressbuches

Sollte die Fehlermeldung

Die Adressliste kann nicht angezeigt werden. Der mit der Adressliste assoziierte Kontakteordner wurde verschoben oder gelöscht oder Sie haben keine Zugangsberechtigung

beim Öffnen des Adressbuches angezeigt werden, so können Sie dies wie folgt beheben:

Öffnen Sie das Outlook® Adressbuch:

Outlook® 2002/2003: Extras -> E-Mail-Konten -> Vorhandene Verzeichnisse oder Adressbücher anzeigen oder bearbeiten

Outlook® 2007: Extras -> Kontoeinstellungen -> Adressbücher

Outlook® 2010: Datei -> Kontoeinstellungen -> Kontoeinstellungen... -> Adressbücher

Entfernen Sie jetzt die Adresslisten, die nicht mehr verfügbar sind. Danach bitte Outlook® neu starten (bitte achten Sie darauf, dass Outlook® vor dem Neustart auch wirklich beendet war, da sonst die Änderung gegebenenfalls nicht greift).

Sollte der Fehler damit nicht behoben sein, entfernen Sie das Outlook® Adressbuch selbst, starten Outlook® neu und fügen es wieder hinzu.

Nach einem weiteren Outlook®-Neustart gehen Sie wieder in die Eigenschaften der jeweiligen Kontakteordner und aktivieren die Option bei Diesen Ordner als E-Mail-Adressbuch anzeigen wieder (siehe bei "Das Adressbuch ist leer").

Ab Outlook® 2007 kann man das Outlook® Adressbuch leider nicht mehr entfernen, sondern ist das Häkchen beim Standardordner immer gesetzt und ausgegraut. Sollte das Häkchen fehlen, so liegt ein Fehler in Ihrem Outlook®-Profil vor. In diesem Fall müssen Sie ein neues Outlook®-Profil anlegen.